Gastvortrag "Digital Health Policy in Germany" von Niklas Kramer (BMG)

Am 27.06.2019 trug Herr Niklas Kramer aus dem Bundesministerium für Gesundheit als Gastredner der Vorlesungsreihe „Health Economics“ an der TU Dresden zum Thema Digital Health / eHealth in Deutschland vor. In seinem Vortrag „Digital Health Policy in Germany“ beleuchtete er aktuelle Entwicklungen vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung im Gesundheitswesen.

Herr Kramer ging dabei zunächst auf die Postion des Ministeriums und generelle Gestaltungsmöglichkeiten der Politik im Gesundheitsbereich ein. Als Vertreter der Abteilung „Digitalisierung und Innovation“, Referat „Grundsatzfragen der gematik, Telematikinfrastruktur, eHealth“ im Bundesgesundheitsministerium diskutierte er anschließend Entwicklungen im Bereich der digitalisierten Gesundheitsversorgung und zeigte deren Potentiale und laufende Aktivitäten auf. Mit Schwerpunkten wie Telemedizin, integrierter Versorgung und Patient Empowerment adressierte die Vorlesung genau den von unserer interdisziplinären Nachwuchsforschergruppe Care4Saxony bearbeiteten Bereich.

Niklas Kramer (BMG) referiert in Dresden zur „Digital Health Policy in Germany“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.