Teilnahme an der Konferenz HEALTHINF2020 in Valetta

Teilnahme an der Konferenz HEALTHINF2020 in Valetta

Wie die letzten Jahre auch bietet die HEALTHINF-Konferenz eine gute Gelegenheit zum Austausch über die Forschungsergebnisse von Care4Saxony. Dieses Jahr übernimmt das Team von Care4Saxony bei der Konferenz (24.02.2020 – 26.02.2020) in Valetta eine noch größere Rolle und ist mit zwei Beiträgen und einem organisierten Workshop vertreten.

Am Di, 25.02. findet ganztägig der von Care4Saxony organisierte und von Hannes Schlieter und Tobias Kowatsch (ETH Zurich & Universität St. Gallen) geleitete Workshop statt. Unter dem Titel „Best Practices for Scaling-Up Digital Innovations in Healthcare – Scale-IT-up“ werden wir mit internationalen Experten diskutieren, wie digitale Lösungen im Gesundheitssektor nachhaltig und erfolgreich erstellt und umgesetzt werden können. Dadurch bietet sich die Möglichkeit, die dem Projekt zugrundeliegende Fragestellung im breiten Rahmen zu diskutieren und die Erkenntnisse vergangener Projekte aufzuarbeiten. Als Rahmen für die Workshop-Sitzungen konnten wir mit Diane Whitehouse (European Health Telematics Association – ETHEL) und Lisa Marsch (Dartmouth College) zwei anerkannte Expertinnen aus Europa bzw. Amerika gewinnen, die mit ihren Keynote-Vorträgen Impulse für den Workshop und die Diskussionen setzen werden.

Zusätzlich bringen weitere Mitglieder von Care4Saxony ihre Forschungsergebnisse im Rahmen der Konferenz ein. Lena Otto präsentiert am 25.02. ab ca. 10 Uhr Ergebnisse aus Untersuchungen zur IT-Governance in der integrierten Versorgung in Deutschland mit Fokus auf dem Aspekt des Risiko-Managements vor. Am darauffolgenden Tag diskutiert Bastian Wollschlaeger seine Erkenntnisse zur Entwicklung eines Frameworks zur semantischen Annotation von Daten in Smart Home und AAL-Assistenzsystemen (26.02. ab ca. 10 Uhr).

Alle interessierten Zuhörer sind gern willkommen – wir freuen uns auf anregende Gespräche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.