Care4Saxony bei der Student Research Expo

Am 4. Juli 2018 nahmen Patrick Timpel und Lorenz Harst in Vertretung der Nachwuchsforschergruppe Care4Saxony bei der Student Research Expo teil, einem innovativen Format an der TU Dresden. Ziel der Veranstaltung war es, Forschungsprojekte in 90-sekündigen Pitches einem interessierten Fachpublikum vorzustellen, um anschließend im Rahmen einer Postersession ins Gespräch zu kommen. Die Zielgruppe bildeten Studierende, Promoventen und Nachwuchswissenschaftler aus allen Fachbereichen der Dresden concept-Einrichtungen.

(mehr …)

ScienceBlog-Beitrag: Studienprotokoll zur Wirksamkeitsevaluation von gamification-basierten Smartphone-Applikationen

In unserem Science-Blog haben wir einen neuen Artikel veröffentlicht:

Als Ergebnis eines internationalen Schulungsprogrammes der Harvard T.H. Chan School of Public Health (PPCR – Principles and Practice of Clinical Research) wurde ein Studienprotokoll zur Evaluation einer gamification-basierten Smartphone-Applikation veröffentlicht. Das Studienprotokoll wurde im Journal of Therapeutic Advances in Endocrinology and Metabolism publiziert:

Timpel, P., et al., Efficacy of gamification-based smartphone application for weight loss in overweight and obese adolescents: study protocol for a phase II randomized controlled trial. Therapeutic Advances in Endocrinology and Metabolism, 2018: p. 10.

Die Erläuterungen zum Studienprotokoll finden sich im neuen Science-Blog Beitrag.

Studienprotokoll zur Evaluation einer gamification-basierten Smartphone-Applikation veröffentlicht

Studienprotokoll zur Evaluation einer gamification-basierten Smartphone-Applikation veröffentlicht

Als Ergebnis eines internationalen Schulungsprogrammes der Harvard T.H. Chan School of Public Health (PPCR – Principles and Practice of Clinical Research) wurde ein Studienprotokoll zur Evaluation einer gamification-basierten Smartphone-Applikation veröffentlicht.

(mehr …)